Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

2. Bundesliga 3. Runde Gallneukirchen - WSG 10:3

3. Ligarunde auswärts am 3.6.2016 in Gallneukirchen Turnsaal NMS @ 4210 Gallneukirchen, Reichenauerstrasse 2
Hier die Wettkampfliste Freitag ab 20 Uhr! 
                                            

 2. JUDO BUNDESLIGA 

3:10 Niederlage der WSG Swarovski Judo Wattens in Gallneukirchen 

Die Wattner Judoka können auswärts nicht Punkten. Nach der Auswärtsniederlage gegen Reichraming/OÖ musste sich die WSG Swarovski Judo Watten nun auch in der dritten Runde der 2. Judo-Bundesliga gegen SV Gallneukirchen/OÖ mit 3:10 geschlagen geben. Nach einem 2:4 Rückstand im ersten Durchgang hoffte man im Lager der Wattner noch auf eine Wende. Als man dann aber im zweiten Durchgang eine Niederlagenserie hinnehmen musste – bis auf einen Sieg von Mannschaftskapitän Florian Lindner im Schwergewicht gingen alle Kämpfe an Gallneukirchen – waren alle Hoffnungen auf einen Punktegewinn begraben und man musste enttäuscht die Heimreise antreten. „Es scheint, dass wir gegen die Oberösterreichischen Mannschaften nicht gewinnen können“, so Trainer Patrick Engel, „die Jungs geben alles und Kämpfen ausgezeichnet, aber es fehlt am Schluss immer das Quäntchen Glück.“ In zwei Wochen steht der ersten Heimkampf auf dem Programm und hier will man unbedingt Punkten um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren. 

Die Punkte für die WSG Swarovski Judo Wattens holten Christian Mölliger -66kg, Alexander Steinicke -73kg und Florian Lindner +100kg. 
Bericht von WSG Judo Wattens Pressereferent Karl Hammer

 

 

Vorbericht vom 30.5.2016

2. JUDO BUNDESLIGA 

WSG Swarovski Judo Wattens trifft auswärts auf Gallneukirchen 

Nach dem verpatzten Bundesligastart - 1:12 Niederlage gegen Reichraming/OÖ in der 1. Runde - müssen die Judoka der WSG Swarovski Judo Wattens in der 3. Runde  der 2. Judo-Bundesliga (in der 2. Runde war Wattens kampffrei) am Freitag, den 3. Juni 2016 (20.00 Uhr) auswärts wieder nach Oberösterreich reisen. Gegner ist diesmal die Mannschaft von SV Gallneukirchen. Im letzten Jahr trennten sich die beiden Teams mit einem Unentschieden. Auch heuer rechnen die Wattner Judoka mit einem Punkt in Oberösterreich. Trainer Patrick Engel: „Unsere Verletzungsliste hat sich etwas gelichtet, daher traue ich den Jungs ein Unentschieden in Gallneukirchen zu.“   
Bericht von WSG Judo Wattens Pressereferent Karl Hammer

Bericht auf der ÖJV Webseite mit Bild von Ivo .... :)https://www.oejv.com/liga/zweitliga-wochenende/

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judo Wattens auf Facebook