Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

2. Bundesliga 7. Runde WAT Stadlau - WSG

7. Ligarunde auswärts am 6.10.2018 in Rundturnhalle @ 1220 Wien, Steigenteschgasse 1
Hier die Wettkampfliste Samstag ab 17 Uhr! 
 Tabellen der 1. und 2. Judo Bundesliga

  Einzelergebnisse             2. Bundesliga ÖJV 

Bericht von unserem Pressereferenten Hammer Karl:

2. JUDO BUNDESLIGA

Auswärtskampf der WSG Swarovski Judo Wattens

gegen WAT Stadlau

In der letzten Runde der 2. Judo-Bundesliga muss das Team der WSG Swarovski Judo Wattens am Samstag, den 06. Oktober 2018 auswärts gegen die Mannschaft von WAT Stadlau antreten. Kampfbeginn ist 17.00 Uhr in der Rundturnhalle, Wien/Donaustadt.

Die Wattner Judoka treten als Tabellenletzter die Reise nach Wien an. WAT Stadlau hatte man noch nie als Gegner in der Bundesliga. Man weiß aber, dass die Wiener Mannschaft auf heimischer Matte ein  sehr starkes Team ist, dennoch hoffen die Wattner gegen WAT Stadlau zu Punkten. Spannende Kämpfe sind daher an diesem Abend sicher zu erwarten. Auch mit einem Punktegewinn wird die WSG Swarovski Judo Wattens die heurige Saison am letzten Tabellenplatz der 2. Judo-Bundesliga abschließen. Nach der Auswärtsbegegnung werden Vorstand und Trainer sicher über einen Verbleib in der 2. Bundesliga diskutieren.

„Es war heuer eine total verkorkste Saison, wir konnten nie mit unserem stärksten Team auf die Matte gehen“, so Trainer Patrick Engel: „gegen Stadlau ist die Mannschaft komplett, und ich hoffe, dass ich den Jungs zum ersten Sieg in der heurigen Saison gratulieren kann.“ 

 

BILD:

Wattens Legionär Ivo Pasolli (grün) will mit einem Sieg die Bundesligasaison 2018 abschließen. Ob der 36-jährige nach 20 Jahren im Kimono der WSG Swarovski Judo Wattens weiterkämpft oder seine erfolgreiche Judokarriere (italienischer Meister) beendet ist noch fraglich.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judo Wattens auf Facebook