Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

Westliga 2015 Runde 2 in ITA, WSG auf Platz 4

                                    Unser Team: Dominik, Flo, Sevi, Alex, Marco und Andi 
Tirol / Judo

Judo-Westliga: zweite Runde in Montebelluna/It.

Am Wochenende fand in Montebelluna/Provinz Treviso die 2. Runde der Judo-Westliga statt. Durch die Teilnahme der beiden italienischen Teams, Friaul Venetia Gulia und dem Team Veneto, war es eine Premiere der noch jungen Judo-Westliga (3. Saison) das in Italien gekämpft wurde.

Gleich zu Beginn standen sich die beiden Titelfavoriten, das Judozentrum Innsbruck und das Judoteam Südtirol - St. Lorenzen auf der Matte gegenüber. Nach spannenden Kämpfen musste sich das Innsbrucker Team schlußendlich mit 3:7 geschlagen geben. Im zweiten Kampf konnten die Judoka aus Innsbruck gegen Friaul Venetia Gulia ein 5:5 erkämpften. Schwieriger hatte es die WSG Swarovski Judo Wattens 2 welche gegen die zwei starken Teams aus Italien antreten mussten. Der Kampf gegen Friaul Venetia Gulia endete mit einem 5:5 Unentschieden, aber gegen das Team Veneto gab es eine schmerzhafte 1:9 Niederlage. Die weiteren Kämpfe: Bozen Acras verlor gegen Friaul Venetia Gulia als auch gegen das Team Veneto jeweils mit 2:8.

Mit Spannung wird nun das Finale am 7. November 2015 in Innsbruck erwartet. Das Judoteam Südtirol-St. Lorenzen, das Team Veneto und das Judozentrum Innsbruck haben sich für das Final Four bereits qualifiziert. Für die WSG Swarovski Judo Wattens 2 und  Friaul Venetia Gulia geht es noch um den Einzug ins Finale. Wattens muß gegen Innsbruck unbedingt einen Punkt holen um den Finaleizug zu schaffen. Friaul Venetia Gulia die zwei Punkte hinter Wattens liegen haben gegen den Tabellenletzten Bozen Acras sicher das bessere Kampflos. Im Final Four kämpfen Erster gegen Vierten, sowie Zweiter gegen Dritten. Die Sieger aus den beiden Begegnungen kämpfen dann um den Titel der Judo-Westliga 2015.  

Tabelle nach der zweiten Runde:

Judoteam Südtirol - St. Lorenzen      12 Punkte (28:11)                           

Team Veneto                                   9 Punkte (27:12)

Judozentrum Innsbruck                     7 Punkte (20:20)

WSG Swarovski Judo Wattens 2       4 Punkte (18:22)

Friuli Venezia Giulia                          2 Punkte (16:23)  

Judo Bozen                                     0 Punkte (  8:32)
Judo Landesverband Tirol, Bericht von Pressereferent Karl Hammer.

 Tabellen Westliga auf JLV Tirol!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judo Wattens auf Facebook